LTE/4G Verstärker: Wie Sie den richtigen Handysignalerstärker wählen

Anrufe über 4G/LTE werden schneller aufgebaut und die Klangqualität ist besser. Wenn 4G/LTE Ihr Smartphone nicht erreicht, sind VoLTE-Anrufe nicht möglich, es sei denn, Sie verwenden einen 4G/LTE-Handysignalverstärker , der das Problem des schlechten Empfangs löst.

 

 

 

1. Was ist das 4G/LTE-Netzwerk?

 

Die Abkürzung von 4G/LTE steht für "4th Generation", nach 2G/GSM und 3G/UMTS/UMTS. LTE wird auch für die "Long Term Evolution" (LTE) verwendet, um auf 4G/LTE zu verweisen. Schließlich sprechen wir mit den neusten Verbesserungen über LTE Erweiterung, das sich auf 4G/LTE bezieht und jetzt erweiterte Funktionalitäten in Bezug auf Geschwindigkeit, Datendurchsatz und damit immer mehr Komfort im Mobilfunk bietet.

LTE zu VvoLTE

2. Was bedeuet VoLTE? Warum sagen wir "Gespräche in 4G/LTE"?

 

VoLTE steht für 'Voice over LTE', d. h. Sprache über das 4G/LTE-Netz. Nach dem gleichen Prinzip wie bei VoIP (Voice over IP oder Sprachübertragung über das Internet, z.B. Skype) wird Sprache nun als Daten über das 4G/LTE-Netzwerk übertragen und nicht mehr über den Teil des Netzwerks, der die Anrufe trägt.

über VoLTE

Die Vorteile von 4G/LTE sind: bessere Klangqualität und ein schnellerer Kommunikationsaufbau. Für die Betreiber ist es DIE Möglichkeit, alle Signale (Sprache) über den gleichen "Kanal" zu übertragen und damit Größenvorteile beim Aufbau und der Wartung älterer Netze zu erzielen. Aber es ist auch eine Notwendigkeit, sich auf die Zukunft vorzubereiten, insbesondere auf die Ankunft von 5G, der 5. Generation von Mobilfunkgeräten.

Voraussetzung ist jedoch: Das 4G/LTE-Netz muss verfügbar sein! Wenn das 4G/LTE-Signal fehlt oder stark beeinträchtigt ist (schlechter 4G/LTE-Netzempfang), dann ist es unmöglich, all diese neuen Dienste zu genießen.... einfach weil Ihr Smartphone nicht in der Lage sein wird, sich richtig mit dem 4G/LTE-Netz zu verbinden. Glücklicherweise gibt es eine für Privatpersonen und Profis zugängliche Lösung: einen 4G/LTE-Handysignalverstärker .

 

3. Warum ein 4G/LTE-Handysignalverstärker ?

 

Wie der Name schon sagt: Ein 4G/LTE-Handysignalverstärker regeneriert das 4G/LTE-Signal, so dass Ihr Smartphone eine Verbindung zu ihm herstellen kann: Und Sie können die neuen Dienste nutzen! Dies ist die Lösung, wenn 4G/LTE außerhalb Ihres Hauses oder Büros verfügbar ist, aber das Signal im Inneren sehr schlecht ist oder sogar fehlt. Mit einem Minimum an Signal, das draußen zur Verfügung steht, kann es aufgenommen und im Inneren ausgestrahlt werden, wo immer Sie es brauchen.

Logo 4G

4. Wie funktioniert ein 4G/LTE-Handysignalverstärker ?

 

Zunächst empfängt eine externe Antenne das Signal und sendet es über ein Koaxialkabel an den 4G/LTE-Handysignalverstärker .Des Weiteren regeneriert der Handysignalverstärker das empfangene Signal und sendet es dann über eine oder mehrere Innenantennen in die Räume, in denen der 4G/LTE erwartet wird. Die Außenantenne wird in der Regel so hoch wie möglich in Richtung des Sendemastes montiert. Diese 4G/LTE-Antenne nimmt das Signal auf und sendet es über ein Koaxialkabel an den 4G/LTE-Handysignalverstärker . Es gibt mehrere Arten von externen 4G/LTE-Antennen: Panel-Antenne, externe 4G/LTE-Richtantenne namens Yagi und Super Yagi oder parabolische 4G/LTE-Richtantenne. Es hängt alles von der Qualität des Empfangs ab.

Bild Repeater 4G

Selbst mit einem Empfangsbalken funktioniert ein 4G/LTE-Handysignalverstärker , wenn er die passemde 4G/LTE-Außenantenne hat. Kontaktieren Sie uns für weitere Unterstützung: Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Auch bei der 4G/LTE-Innenantenne gibt es mehrere Möglichkeiten. Jedem 4G/LTE-Handysignalverstärker liegt eine "Stab"-Antenne bei. In dieser einfachsten Konfiguration wird die Antenne direkt auf den 4G/LTE-Handysignalverstärker aufgeschraubt und sendet den 4G/LTE sofort in den Raum, wo er sich in 360° befindet. Bei komplexeren Installationen kann die Deckenantenne oder die Wandantenne verwendet werden, um den Möglichkeiten der Installation vor Ort gerecht zu werden. Deckenantennen sind ideal bei Vorhandensein von Zwischendecken, was auch die diskrete Verlegung des 4G/LTE Koaxialkabels ermöglicht. In anderen Fällen sind Wandantennen besser geeignet.

 

5. Welcher 4G/LTE-Handysignalverstärker ist zu wählen?

 

Es hängt alles von Ihrem Telefonbetreiber und der nächstgelegenen Basisstation ab. Hier ist eine Zusammenfassung der Informationen, die speziell für Deutschland, Österreich und der Schweiz möglich sind. Für weitere Fragen zu diesem Thema stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

5.1 4G/LTE Swisscom Handysignalverstärker

 

Swisscom nutzt für sein 4G/LTE-Netz hauptsächlich das 800 MHz-Frequenzband. Da das Sprach- (2G/GSM, oder GSM) und Daten- (GPRS, und EDGE) Netzwerk immer das 900 MHz Band verwendet, wählen Sie auf dieser Seite den richtigen 4G/LTE Swisscom Handysignalverstärker :

4G Verstärker Surise, Swisscom

 

5.2 4G/LTE Sunrise Handysignalverstärker

 

Die Situation ist identisch mit der des oben genannten Betreibers. Wählen Sie aus der untenstehenden Auswahl den 4G/LTE Sunrise Handysignalverstärker , der Ihren Anforderungen entspricht:

5.3 4G/LTE Salt Handysignalverstärker

Für diesen Handysignalverstärker ist die Situation sogar noch anders, da Salt ein anderes Frequenzband für die Sprache verwendet (1800 MHz). Aber nach Angaben der Gemeinden nutzt sie manchmal das 900-MHz-Band. Wählen Sie also für einen 4G/LTE-GSM-Handysignalverstärker , der in Deutschland (aber auch in Österreich und der Schweiz) absolut überall funktioniert, einen 4G/LTE Tri-Band-Handysignalverstärker : 800 + 900 + 1800 MHz.

4G Verstärker Surise, Swisscom, Salt

 

5.4 Handysignalverstärker für alle Bänder

 

Dabei wird ein 4G/LTE-Handysignalverstärker ausgewählt, der auch 2G/GSM und 3G/UMTS/ Bänder gleichzeitig verwaltet. Entdecken Sie hier den 4G/LTE-Handysignalverstärker für alle Betreiber, die gleichzeitig für alle deutsche Netze arbeiten werden. Alternativ können Sie uns auch kontaktieren: Wir werden die Sendemasten in Ihrer Nähe genau (und kostenlos) untersuchen, um den am besten geeigneten 4G/LTE-Handysignalverstärker auszuwählen.

 

6. Kann ich den 4G/LTE-Handysignalverstärker selbst installieren?

 

Die Antwort ist ganz klar: JA! Für die Installation eines 4G/LTE-Handysignalverstärker s sind keine besonderen technischen Kenntnisse erforderlich. Jedes 4G/LTE-Handysignalverstärker -Set wird mit allen Elementen sowie einer übersichtlichen Kurzanleitung für eine einfache Installation in wenigen Schritten geliefert.

7. Welche Vorteile hat ein 4G/LTE-Handysignalverstärker ?

 

Der erste unmittelbare Vorteil ist, dass Sie wieder ein gutes 4G/LTE-Signal erhalten. Sie müssen nicht mehr rausgehen, um dein Handy zu benutzen! Sie entdecken den Komfort der Nutzung Ihres Handys unter allen Umständen wieder, wo es früher nie zu finden war. Ein weiterer Vorteil, der sehr bemerkenswert ist, ist, dass die Batterie Ihres Handys aufgrund der verbesserten Signalstärke weniger schnell leer wird. Es ist, als wäre die Basisstation näher gerückt, so dass Ihr Telefon nicht mehr seine Übertragungsleistung erhöhen muss, um zu versuchen, sich mit ihm zu verbinden.

Was Sie vielleicht auch interessant finden können:

Share: